Bergfalke

Bergfalke III ( D-1164)

Zwar zählt der Bergfalke III mittlerweile schon zu den Oldtimern (Bj. 1967), dennoch ist er bei uns das Flugzeug das die meisten Starts und Landungen absolviert, auf ihm wird ein Großteil der Flugausbildung durchgeführt.

TWIN

Twin II „Acro“ (D-6905)

Beim Twin handelt es sich um den doppelsitzigen Bruder des Astirs, er ist in Kunstoffbauweise gefertigt. Er wird in der Schulung nach dem ersten Alleinflug eingesetzt und für Überlandflüge. Bis vor ein paar Jahren wurde mit ihm auch noch Kunstflug durchgeführt.

Astir CS Jeans

Astir CS Jeans (D-7756)

Mit dem Astir sammeln die Flugschüler ihre ersten Erfahrungen beim Fliegen mit einem Kunststoffeinsitzer. Auf Grund seiner gutmütigen Flugeigenschaften erfreut er sich bei den Flugschülern großer beliebtheit.

LS4 b

LS4 b (D-7788)

Die LS4 wird auf Grund ihrer angenehmen Flugeigenschaften von allen Piloten gern geflogen. An guten Tagen ist sie meist auf Streckenflügen unterwegs.

LS4 b

Discus CS (D-1968)

Mit einer Gleitzahl von etwa 43 und bestechend durch seine guten Flugeigenschaften ist der Discus der neue „Supervogel“ des MLV.